PermaSURE® Toxizitätsmodellierer

PermaSURE® ist ein neues Software-Tool, mit dem sich eine einfache Frage beantworten lassen soll:
‚Wie lange kann ich sicher in dieser Umgebung arbeiten?‘

PermaSURE® ist eine Internet-App mit Toxizitätsmodellierer für Chemikalienschutzanzüge von Respirex aus Chemprotex™-300 und -400-Stoffen. Unter Einsatz der neuesten Toxizitätsmodellierungstechniken berechnet die PermaSURE®-App Ihre sichere Arbeitszeit auf Grundlage der Chemikalie, mit der Sie arbeiten, dem von Ihnen getragenen Anzug und der Anzugtemperatur.

Die Permeationsdaten für chemikalienbeständige Stoffe sind ein wichtiger Ausgangspunkt in der Entscheidung dahingehend, welches Anzugmaterial zu wählen ist, wenn mit einer bestimmten Chemikalie gearbeitet wird. Zudem sind sie ein ausgezeichnetes Hilfsmittel zum Vergleich verschiedener Stoffe. Permeationsdaten alleine sagen jedoch nichts darüber aus, wie lange Sie sicher arbeiten können. Und wenn sie falsch verwendet werden, können sie den Chemiearbeitern gar eine trügerische Sicherheit vorspielen.

Folgende Vorteile bringt die PermaSure-Toxizitätsmodellierung mit sich:

  • Sie berücksichtigt die tatsächliche Anzugtemperatur.  Die Permeation wird in einem Labor bei 23 °C gemessen, wenngleich die Temperatur des Anzugstoffs deutlich höher oder niedriger sein kann.  Als grobe Faustregel verdoppelt sich die Rate eines chemischen Vorgangs mit jedem Temperaturanstieg um 10 °C; PermaSURE® veranschaulicht dies genau.  Egal, ob der Anzug so war wie der Träger ist (die Körpertemperatur liegt idealerweise bei 37 °C) oder so kalt wie die Umgebung (evtl. sogar unter 0 °C im Winter) – PermaSURE® liefert zuverlässige Informationen über die Permeationsbeständigkeit unter realen Betriebsbedingungen.
  • Die Durchbruchzeit ist die Zeit, die es braucht, bis durch den Anzugstoff eine willkürlich-spezifische Permeationsrate erreicht wird (in der Regel 1,0 µg/cm2/Min.). Doch bis die Permeation diese Rate erreicht hat, wie viele Chemikalien sind da bereits schon bis zum Träger durchgedrungen?  PermaSURE® bildet eine niedrige, aber dennoch potentiell erhebliche Permeation vor dem Durchbruch ab.
  • PermaSURE® berücksichtigt bei der Berechnung der sicheren Arbeitszeit die Toxizität der Substanz, der Ihr Anzug ausgesetzt ist, und macht somit einen Unterschied zwischen schädlichen, toxischen und krebserregenden Substanzen, was wiederum gewährleistet, dass der Schutzgrad der potentiellen Gefahr für den Träger entspricht. Zudem liefert es verständliche Informationen über die Gefahr.

PermaSURE® lässt sich mit Respirex-Anzügen aus Chemprotex™-300- und Chemprotex™-400-Materialien einsetzen und macht sich ausgeklügelte Modellierungstechniken zunutze, um zu beurteilen, ob der Anzug während der erforderlichen Arbeitszeit ausreichend Schutz vor einer bestimmten Chemikalie bieten wird.

Nach dem Zugang über das Portal www.respirex-permasure.com von jedem mit dem Internet verbundenen Laptop, Tablet-PC oder Mobiltelefon aus können die Anwender gleich den auf dem Anzugetikett aufgedruckten QR-Code einscannen, der sie dann direkt auf die Seite führt und die Anzugauswahl automatisch konfiguriert.

Um PermaSURE® zu nutzen, muss einfach der eingesetzte Anzugtyp ausgewählt werden (haben Sie das Anzugetikett eingescannt, ist dies bereits voreingestellt). Anschließend werden Expositionszeit und Anzugtemperatur eingestellt und dann die fragliche Chemikalie ausgewählt. Sobald die benötigten Informationen eingegeben wurden, wird einfach auf Berechnen geklickt. Nun ermittelt PermaSURE die Zeit bis zum Erreichen des toxischen Grenzwerts und gibt an, ob Sie sicher arbeiten können oder nicht.

Bei den erweiterten Optionen können Sie den Expositionsbereich des Anzugs wählen (die Standardeinstellung ist 100 %) und erhalten dann den toxischen Grenzwert für die gewählte Chemikalie. Zudem werden die Permeationsrate und die Menge angezeigt, die während der gewählten Arbeitszeit durchdrungen wird.

PermaSURE® kann als ein wertvolles Werkzeug bei der Beurteilung von Risiken dienen, wenn mit potentiell gefährlichen Chemikalien gearbeitet wird. In Kombination mit den zur Verfügung stehenden Testdaten kann der Anwender die voraussichtliche Leistung eines Anzugs unter realen Bedingungen besser nachvollziehen.

www.respirex-permasure.com

PermaSURE® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Industrial Textiles und Plastics Limited.